MALLORCA


Spezialitäten Mallorca


Mallorca ist die größte Insel der Balearen und gehört zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Die Vielseitigkeit der Insel begeistert jährlich viele tausende Touristen. Das Essen der Insel beinhaltet viele spannende kulinarische Highlights, die es sich unbedingt lohnt zu probieren. Von geröstetem Brot über Gemüseeintopf und unverschämt leckere Süßspeisen. Ihr fragt euch was man auf Mallorca auf jeden Fall essen und trinken sollte? Unsere Highlights der mallorquinischen Küche findet ihr hier:


Das solltet ihr auf Mallorca probieren


Pa amb oli

Pa amb oli

Pa amb oli beschreibt im Prinzip nichts anderes als (knuspriges) Brot mit Öl. Kaum vorstellbar das etwas so einfaches so gut sein kann aber es ist so. Die mallorquinische Spezialität findet man entweder nur mit Olivenöl, Tomaten und etwas Salz oder mit zusätzlichem Belag wie Käse und/oder rohem Schinken. Pa amb oli findet man sowohl zum Frühstück als auch als Zwischensnack oder Vorspeise.


Frito Mallorquin

Frito Mallorquin / Frito Mallorquin Marinero

Eine typisch mallorquinische Spezialität ist Frito Mallorquin. Das Gericht gibt es in zwei Version. Zum einen mit Fleisch (u.a. Lamm und Blutwurst) und in der zweiten Version mit frischen Meeresfürchten, genannt Frito Mallorquin Marinero. Beide Versionen beinhalten die Grundzutaten Paprika, Kartoffeln, Zwiebeln und reichlich Olivenöl. Sehr lecker!


Sobrasada de Mallorca

Sobrasada de Mallorca

Sobrasada de Mallorca ist eine luftgetrocknete, streichfähige Paprikawurst die es nur auf Mallorca gibt und entsprechend nach europäischem Recht geschützt ist. Die aus Schweinefleisch und Speck hergestellte Wurst wird traditionell auf Brot serviert und gerne mit etwas Honig beträufelt.


Tumbet Mallorquin

Tumbet

Eine sehr leckere, vegetarische mallorquinische Spezialität ist Tumbet / Tombet. Der traditionelle Gemüseauflauf besteht aus Auberginen, Paprika sowie Kartoffeln und wird in einer aromatischen Tomatensoße mit viel Knoblauch und Olivenöl gekocht und serviert. Das Gericht gibt es sowohl als Beilage als auch als Hauptspeise.


Arroz Brut

Arroz Brut

Arroz Brut beutet auf Deutsch „schmutziger Reis“ und das trifft es eigentlich ganz gut. Bei diesem mallorquinischen Klassiker handelt es sich im Prinzip um eine Brühe aus Reis, reichlich Fleischeinlage (Schwein, Rind/Lamm) und Bohnen. Das beliebte Gericht kommt traditionell in einer Tonschüssel mit Kelle zum selber schöpfen.


Gato de Almendra

Gato de Almendra

Gato de Almendra bezeichnet einen unglaublich leckeren mallorquinischen Mandelkuchen. Durch die vielen Mandelbäume auf Mallorca gibt es immer frische Mandeln, die dem Kuchen seinen leckeren und intensiven Geschmack verleihen. Unbedingt probieren – am Besten zum Kaffee!


Ensaïmada de Mallorca

Ensaïmada de Mallorca

Die Ensaimada de Mallorca ist eine geografisch geschützte Süßspeise Mallorcas. Der aus Weizenmehl, Milch, Zucker, Eiern, Schweineschmalz und altem Teig hergestellte Sauerteig wird im Ofen gebacken und besitzt die Form einer Schnecke. Die mallorquinische Spezialität gibt es entweder mit Füllung (eine Art Kürbiskonfekt) oder ungefüllt.


Weitere Spezialitäten, die es lohnt zu probieren

  • Panades mallorquines
  • Cremadillos mallorquines
  • Pescado frito
  • Tapas

Mallorquinische Getränke


Wie in ganz Spanien wird auch auf Mallorca gerne Bier getrunken. Man findet alle bekannten spanischen Biersorten sowie seit ein paar Jahren auch einige kleine Hausbrauereien die ihr eigenes Bier brauen und vertreiben.

Außerdem wird auf Mallorca eine Menge Wein angebaut. So ist es kein Wunder, dass zu spanischem Essen auch gerne ein Gals einheimischer Wein getrunken wird. Der Rotwein wird unter anderem aus den Rebsorten Mantonegro, Cabernet Sauvignon und Callet gewonnen. Weißweine hingegen werden z.B. aus Chardonnay oder Prensal Trauben hergestellt. Oft findet man auch Cuvée’s.

Wer Urlaub auf Mallorca macht kommt an einem Getränk nur schwer vorbei: Hierbas. Den beliebten mallorquinischen Kräuterlikör gibt es sowohl als herbe als auch als süße Variante. Letztere wird gerne zum Kaffee gereicht. Generell trinkt man Hierbas entweder als Aperitif oder als Digestif.

Wer es lieber alkoholfrei mag der sollte unbedingt den mallorquinischen Orangensaft testen. Auf Mallorca gibt es unzählige Orangenbäume und so findet man überall frisch gepressten, aromatischen Orangensaft.


[Unbezahlte Werbung] Unsere Empfehlungen, wo ihr die Spezialitäten probieren könnt findet ihr auf unserem TRIPADVISOR Profil.


Unsere Eindrücke aus Mallorca

Eine Woche lang haben wir die Insel von unserer Finca aus erkundet und unglaublich viele tolle Ort kennengelernt. Die Vielseitigkeit der Insel, die vielen leckeren Spezialitäten und die netten und hilfsbereiten Menschen machen die Insel für uns zu einem echten Highlight.

Während unserer Reise haben wir unter anderem die vielen netten kleinen Örtchen erkundet. Wir waren in einer der vielen beeindruckenden Tropfsteinhöhlen und sind durch den Gebirgszug Serra de Tramuntana gefahren und gewandert. Außerdem haben wir immer wieder entlang der Küste gestoppt und die Weite und Ruhe des Meeres genossen. Natürlich haben wir auch die schöne Hauptstadt Palma besuchten und ließen uns u.a. im Mercat de l’Olivar verköstigen.

Mallorca hat unglaublich viel zu bieten. Eine Inselrundfahrt lohnt sich definitiv. Nur nach Mallorca zu reisen um an einer der vielen Buchten zu liegen und sein Hotel nicht zu verlassen mag vielleicht entspannend sein aber man verpasst eine Menge echtes, wunderschönes Mallorca.

SPANIEN


Spezialitäten Spanien


Spanien, das Land auf der iberischen Halbinsel, bietet neben Strand und Sonne, Unmengen an Sehenswürdigkeiten. Das Land gehört schon lange zu den beliebtesten Reisezielen Europas und bietet seinen Besuchern auch auf kulinarischer Ebene eine Menge. Doch was sind traditionelle, spanische Spezialitäten? In unserer Auflistung erfahrt ihr, was wir bereits in Spanien gegessen und getrunken haben.


Das solltet ihr in Spanien probieren


Albondigas

Albondigas en Tomate

Albondigas gehören zu den beliebtesten Tapas in Spanien. Die primär aus Rindfleisch hergestellten Hackfleisch-bällchen kommen in einer würzigen Tomatensoße und werden je nach Gusto noch mit weiteren Gewürzen angereichert.


Patatas Bravas

Patatas Bravas

Die Patatas Bravas sind ein traditionelles Gericht welches gerne zur Vorspeise oder als Beilage gereicht wird. Die in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln werden in Öl angebraten und werden normalerweise mit einer scharfen Soße serviert.


Ziegenkäse

Queso de cabra

In Spanien findet man neben dem bekannten Schafskäse „Manchego“ auch eine Vielzahl an leckeren Ziegenkäsen. Der Käse wird in Spanien nach traditioneller Art hergestellt und reicht von säuerlich / pikant bis hin zu fruchtig.


Tortilla de patatas

Tortilla de patatas

Bei der Tortilla de patatas handelt es sich um eine Art spanisches Omelett – bestehend aus Eiern, Kartoffeln und Zwiebeln. Das spanische Nationalgericht ist im ganzen Land zu finden und erfreut sich, insbesondere bei Einheimischen, großer Beliebtheit.


Churros

Churros

Das beliebte spanische Fettgebäck wird aus Brandteig hergestellt und in heißem Öl frittiert. Man findet die Süßspeise in unterschiedlichen Varianten. Am beliebtesten ist die Variante mit Schokoladensoße oder ganz simpel mit Puderzucker bestreut.


Weitere Spezialitäten, die es lohnt zu probieren

  • Tapasauswahl
  • Schafskäse im Tontopf

Spanische Getränke


Spanischer Wein ist einer der bekanntesten und beliebtesten der Welt. Mit einer Rebanbaufläche von etwa 970.000 ha gilt Spanien als das größte Weinanbaugebiet der Welt. In Spanien werden etwa 250 verschiedene Rebsorten angebaut. Die am weiterverbreiteten sind die roten Rebsorten Tempranillo, Bobal und Grenache sowie die Weißweinsorten Airén und Pardillo. Eine besondere spanische Weinspezialität ist der aus Andalusien stammende Sherry. Dabei handelt es sich um einen halbtrockenen, bernsteinfarbenen Wein der gerne als Aperitif gereicht wird.

Die einen mögen es, die anderen hassen es und doch ist es eins der beliebtesten Getränke Spaniens – Sangria. Das berühmte Wein-Mischgetränk besteht hauptsächlich aus Rotwein sowie Früchten und kann je nach belieben durch Fruchtsaft, Zucker oder Spirituosen verfeinert werden. Ein Muss für jeden Spanienurlauber 😉

Eine mallorquinische Spezialität ist der Kräuterlikör Túnel de Mallorca. Der seit dem 18. Jahrhundert hergestellte Likör besteht primär aus einheimischen, mallorquinischen Kräutern. Die Frische der verwendeten Kräuter macht den Likör äußerst frisch und sehr aromatisch.


[Unbezahlte Werbung] Unsere Empfehlungen, wo ihr die Spezialitäten probieren könnt findet ihr auf unserem TRIPADVISOR Profil.


Unsere Eindrücke aus Spanien

Die Vielseitigkeit Spaniens hat uns bereits mehrere Male in das Land geführt. Ob als reinen Erholungsurlaub oder als Sightseeing Trip – Spanien verkörpert für jeden Touristen und nahezu zu jeder Jahreszeit das perfekte Reiseland.

Die Kanaren und Balearen überzeugen mit Ihren kilometerlangen Sandstränden und ihrer beeindruckenden und teilweise einzigartigen Landschaft. Entscheidet man sich für eine der beiden Inselgruppen kann man auch ideal mehr als nur eine Insel besuchen, da die Entfernungen nicht allzu weit auseinander liegen.

Das spanische Festland hingegen bietet eine unzählige Menge an kulturellen und einzigartigen Sehenswürdigkeiten – sowohl im spanischen Hinterland als auch in den großen Metropolen des Landes. Ob Barcelona, Valencia oder Malaga. Jede Stadt besitzt ihr eigenes Flair und ist ein Besuch wert. Wir haben noch einige spanische Spots auf dem Reiseplan 🙂